Unsere Vierbeiner

Hier können Sie unsere vierbeinigen Therapeuten ein bisschen näher kennenlernen.

Apache

Ich bin der “Macho Man” und damit auch der Chef der Gruppe - und das obwohl ich der Kleinste der Wallachgruppe bin. Alle Kinder lieben mich, egal ob groß oder klein. Keine Aufgabe ist zu groß für mich.

Candy

Ich bin hier der Allrounder: ich werde sowohl für einzelne Therapiestunden als auch für den Dressur- und Springunterricht eingesetzt und habe dabei immer viel Spaß. Auf mir kann man sehr viel lernen! Ursprünglich stamme ich aus Irland und bin ein Connemara Pony. Hier im Stall gehöre ich zu den Zuchtstuten.

Dobby

Ich bin der jüngste im Bunde und habe im April 2021 das Licht der Welt erblickt. Ich bin der Nachwuchs von Madonna und genieße hier meine Kindheit und Ponyausbildung.

Frieda-Ida

Ich bin eine Freigängerin und gehe am liebsten im Wald auf Mäusejagd, weiß aber auch ganz genau wo mir meine Menschen Essen bereitstellen.

Madonna

Ich bin die (Pferde-)Chefin des Hofes und bin als Deutsches Reitpony das Herzstück der Ponyzucht. Ich bin ein tolles Therapiepony und mache auch alle Reitschüler, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, in Dressur und Springen glücklich. Außerdem bin ich ein ausgebildetes Kutschpony und somit eben ein alter Hase.

Monti

Ich bin einer der Mitbegründer des Betriebs. Da Arbeit bekanntlich jung hält, bin ich noch für jeden Spaß zu haben. Egal ob Dressurtraining, Lehrgang, gemütliche Ausritte, Therapiestunden oder Kuscheleinheiten - bei mir ist alles noch im Programm.

Princess

Ich bin mit stolzen 95 cm Größe die Kleinste auf dem Hof. Es liegt daher nahe, dass ich für die kleinsten Besucher unseres Hofes zuständig bin - ich kuschele und arbeite aber auch gerne mit den Größeren. Mit mir kann man auch als Nicht-Reiter tolle Spaziergänge machen und eine schöne Zeit verbringen.

Quando

Quando und ich sind der selbstgezogene Nachwuchs der Gruppe und sind aktuell noch in der Grundausbildung. Trotzdem sind wir jetzt schon bei der Arbeit mit den Kindern dabei. Am liebsten toben wir zusammen auf der Weide.

Quentino

Quando und ich sind der selbstgezogene Nachwuchs der Gruppe und sind aktuell noch in der Grundausbildung. Trotzdem sind wir jetzt schon bei der Arbeit mit den Kindern dabei. Am liebsten toben wir zusammen auf der Weide.

Sweety

Ich bin das Nachwuchs-Zuchtpony und habe das Herz einer Löwin. Meine Leidenschaft ist das Springen! Deshalb zeige ich auch viel Talent für die Vielseitigkeit und den großen Sport. Ich begleite gerne die Jugendlichen mit Ambitionen im Springen und der Dressur - sie nennen mich deshalb auch “unser kleiner Kracher”.

Tilli

Ich komme, genauso wie Candy, auch aus Irland und werde zukünftig auch zur Zuchtfamilie gehören. Ich mache sehr gerne Bodenarbeitsstunden und befinde mich aktuell noch in der Reitausbildung, damit ich zukünftig auch die Reitschüler begleiten kann.

Nando

Ich bin der Chef und Aufpasser am Stall und habe eine Vorliebe für Planschpartys mit dem Wasserschlauch! Ansonsten bin ich aber auch ein Kuschelfreund und mit meinem dicken Schäferhund-Fell auch sehr flauschig. Aber nur wenn ich abgeleint bin - denn angeleint möchte ich meine Ruhe habe und komme meinem Job als Aufpasser nach.

Gloria

Ich bin die große Gloria! Ich wohne mit der kleinsten - Princess - zusammen auf einem Paddock. Obwohl ich noch jung bin habe ich einen riesen großes Herz.  

Mein Job ist es in der Therapie mitzulaufen und die großen Reitschüler im Reitunterricht dabei zu sein. Mit mir kann man in der Zukunft etwas Dressur und kleine Sprünge meistern.

Pferdezucht und Mototherapeutisches Reiten · bewegen · spüren · zulassen

Therapiestall

Mensch und Tier erleben

63303 Dreieichenhain

 

Kontakt:

info@pferd-erleben.de

 

Jessica Gierl

Mobil: 0163 4367010

 

Meg Cook
Mobil: 0174 3482062

 

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mototherapeutisches Reiten - bewegen - spüren - zulassen