Unser Team

In unserem Team arbeiten Reittherapeuten für Mototherapeutisches Reiten, Erzieher, Sozialarbeiter, Motopäden sowie Praktikanten aus pädagogischen und therapeutischen Bereichen und ehrenamtliche Helfer.

Jessica Gierl
“Jessi” - Leiterin des Teams und Inhaberin des Hofs

Jessis Weg zu ihrem heutigen Hof begann vor über 20 Jahren, als sie neben ihrer eigentlichen Arbeit als Erzieherin mit ihrem damaligen Pferd Traum als Einstellerin auf einem Reiterhof anfing, therapeutisches Reiten für Kinder anzubieten. Was einmal klein begann, wurde immer größer: Nach einigen Jahren pachtete sie den heutigen hinteren Stalltrakt und ein paar Wiesen, um mit einem kleinen Team von Pferden und Menschen sesshaft zu werden. Noch ein paar Jahre später kamen weitere Menschen und Pferde, der vordere Stalltrakt, umliegende Wiesen und der Garten hinzu.

Aber nicht nur der Hof wuchs: Jessis qualifizierte sich im Laufe der Jahre weiter, sowohl reiterlich und im Bereich der Pferdeausbildung, als auch im Bereich des Reitunterrichts und im Mototherapeutischen Reiten. Da die Arbeit auf dem Hof immer mehr in den Vordergrund rückte und zu ihrer Herzensangelegenheit wurde, entschloss sie sich, aus dem  Erzieherberuf auszusteigen und den Hof mit dem Reit- und Therapieangebot zu ihrem Haupterwerb zu machen. Ihre Kenntnisse, um den Hof bewirtschaften und leiten zu können, vervollständigte sie, indem sie die Ausbildung zum Landwirt im Nebenerwerb machte. Um den Nachwuchs der Pferde im Reitbetrieb sicherzustellen, begann sie zudem in Zusammenarbeit mit ihrer langjährigen Mitarbeiterin Meg, mit dem Schwerpunkt “Deutsches Reitpony” Pferde zu züchten.

Jessi ist das Herz des Hofes, ohne sie gäbe es diesen Hof nicht. Mit ihrem Engagement für Menschen und Tiere schafft sie es, diesen Hof zu einem besonderen Ort für Mensch und Tier zu machen. Das Wohl der Tiere steht bei ihr in der Pferdehaltung, in der Ausbildung und im Reitunterricht an oberster Stelle. Für die Menschen, ob Kind oder Erwachsener, schafft sie einen Raum für Entwicklung, egal mit welchen Bedürfnissen diese auf den Hof kommen. Ihre Herzensangelegenheit sind hierbei die Kinder, denen sie durch ihre Arbeit Zutrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten gibt.

Ihre besondere Gabe ist es, dass sie nicht nur aus ihrer langjährigen Erfahrung schöpft, sondern immer offen für neue Wege ist. Mit ihrer Kreativität schafft sie es buchstäblich, aus dem Nichts etwas zu Neues schaffen.

Alexander Gierl

“Alex”

Alex, Kollege, Mann, Vater, Ratgeber und vieles mehr. Alex steht von Beginn an an Jessis Seite und ist mit Herz und Seele bei jeder Entscheidung des Betriebs dabei. Er ist bei allen beliebt und immer bereit, in jeder Hinsicht zu helfen. Er ist die Kraft hinter dem Um- und Ausbau des Stalls und die Rettung, wann immer jemand gebraucht wird.

Seine ruhige Art und seine jahrelange Erfahrung im Kutschefahren auf hohem Niveau im Turniersport bereichern die vielfältige Ausbildung der jungen Pferde.

Die Freude, die er mit sich bringt und das Lächeln, dass er jedem ins Gesicht zaubern kann, sind unbezahlbar.

Megan Cook
“Meg” - Beritt und Coaching

Meg ist nicht nur eine ganz besondere Pferdefrau, sondern hat auch das Herz am rechten Fleck. Sie gehört mittlerweile zu unserer Familie und hat da ihren festen Platz.

Durch ihre Ausbildung bei renommierten Ausbildern und Trainern in England und Irland bereichert sie den Stall nicht nur durch ihr Fachwissen. Durch ihre liebenswerte, respektvolle und einzigartige Art hat sie einen besonderen Stellenwert und ist nicht mehr weg zu denken.

Bei der Arbeit mit Mensch und Pferd steht für sie immer die individuelle, gerechte und angepasste Ausbildung im Vordergrund. Wer sie im Springen unterrichten sieht, merkt schnell, dass das ihre Leidenschaft ist - dabei verlassen sogar die Pferde den Reitplatz mit einem Lächeln. Meg ist jedoch in allen Bereichen auf unserem Hof zu Hause und zaubert den Kindern (und auch oft den Pferden) ein Lächeln ins Gesicht. Sie möchte, dass die Jugend von heute die besseren Reiter von morgen werden. Vor einigen Jahren hat sie sich ein zusätzliches Standbein aufgebaut und sich selbständig gemacht: Sie reitet junge Pferde an und nimmt Korrekturpferde in Beritt. Dazu stehen ihr im ….Hof/Stall Boxen zur Verfügung. Wer ihr bei ihrer Arbeit zuschaut, merkt schnell, dass sie auch hier immer fair und mit Bedacht arbeitet und immer „pro Pferd“ denkt. Wir genießen es, wenn wir ihr dabei zuschauen darf.

Eva Monnheimer

Reitpädagogin

Eva ist seit über einem Jahr bei uns im Stall und hat ihren Platz gefunden. Bei ihr war nach dem ersten Kennenlernen klar, dass sie perfekt zu uns passt. Hier passt der Satz, dass sie nicht nur unser Konzept gelesen hat, sondern dass sie es lebt. 

Durch ihre Ausbildung ist sie eine tolle Bereicherung im Bereich der Wichtel- und Anfängergruppen. Auch in der Therapie (und diese gibt Jessi nur ungern aus der Hand) übernimmt sie Einheiten, da sie diese immer professionell und mit Herz durchführt.

Ina Weissgärber

Coaching und Körperarbeit mit Pferden

Ina ist seit nun einigen Jahren in unserem Team und auch bei ihr sind wir froh, dass wir zueinander gefunden haben. Sie ist für viele Kinder, Jugendliche und gerade Erwachsene eine ganz besonderer Lichtblick, da sie eine besondere Art, hat mit Menschen umzugehen und sich auf sie einzulassen. Durch ihre Arbeit, die sie mit dem Pferd kombiniert, finden Menschen, die auf der Suche sind, in sich Antworten.

Nora Schweisfurth

Reitcoach

Nora ist vor vielen Jahren zusammen mit Arino zu unserem Team dazugestoßen. Zu Beginn hat sie uns als Praktikantin unterstützt und ist danach glücklicherweise Teil unseres Teams geblieben. Sie hat sich als eine wahre Alleskönnerin bewiesen. Egal ob Reitunterricht, Therapie, Reiterfreizeiten oder die Organisation eines Festes ansteht - sie hat stets den Überblick und ein großes Lächeln auf den Lippen. Sie blüht in der kreativen Arbeit mit Kindern und Pferden auf. Und mit ihrer Kamera sorgt sie für viele tolle Erinnerungen für unser Team. Mit ihrer guten Laune und wunderbaren Ideen steckt sie alle Kinder und Erwachsene an.

Lea

Auszubildende

Lea ist schon seit ihrer Kindheit bei uns im Stall und ist mit uns aufgewachsen. Sie liebt alle Ponies und besonders ihr Pflegepony Monti. Der Stall ist ihre zweite Heimat, und wir können uns immer auf sie verlassen, beim Versorgen der Pferde, als Teamer bei den Reiterfreizeiten oder bei ihren ersten Schritten als Reittherapeutin. 

Über ihre ruhige und positive Art freuen sich sowohl die Ponies als auch unsere Reitkinder. In ihrem jungen Alter bringt sie eine besondere Fähigkeit im Umgang mit unseren Therapiekindern mit. Außerdem liebt sie es, sich in der Arbeit mit Pferden immer weiterzuentwickeln.

Katharina

Backoffice im Ehrenamt

Katharina ist unsere ehrenamtliche Bürofee. Ohne sie würden wir im Schreibkram ersticken. Sie behält immer den Überblick, rückt uns den Kopf zurecht, wenn es nötig ist und hält uns allen den Rücken frei, damit wir uns voll und ganz auf die Menschen und Pferde konzentrieren können.

Theresa Dechamps

Reitcoach

Theresa kam vor einigen Jahren auf den Hof spaziert und fragte, ob sie uns hier unterstützen kann - was als Nebenjob begann wurde schnell zu Theresas zweiter Familie. Mit ihrer offenen und direkten Art haben wir sie sofort ins Herz geschlossen. In Handumdrehen zaubert und managed sie unsere Reiterfreizeiten. Durch ihr handwerkliches Geschick bereichert sie unser Team. Sie liebt es Kindern die Arbeit mit Pferden zu vermitteln, so wie sie es bereits selbst in jungen Jahren lernen durfte.

Pferdezucht und Mototherapeutisches Reiten · bewegen · spüren · zulassen

Therapiestall

Mensch und Tier erleben

63303 Dreieichenhain

 

Kontakt:

info@pferd-erleben.de

 

Jessica Gierl

Mobil: 0163 4367010

 

Meg Cook
Mobil: 0174 3482062

 

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mototherapeutisches Reiten - bewegen - spüren - zulassen